Schließen

DE - DE


Wählen Sie ein Land und, falls zutreffend, eine Sprache.

Bitte beachten Sie, dass einige Artikel nur in Englisch zur Verfügung stehen.

Selbstmedikation ist eine wichtige Säule der Gesundheitsversorgung 

… und sie sollte ebenso wie eine ärztlich verordnete Therapie auf Basis der verfügbaren Evidenz durchgeführt werden. Evidence for Self-Medication (EfSM) bietet kompakte Zusammenfassungen relevanter Studien zu OTC-Arzneimitteln und -Wirkstoffen, um Apotheker und andere Gesundheitsberufler in die Lage zu versetzen, bestmöglich – und evidenzbasiert – zu Selbstmedikation zu beraten. Alle EfSM-Artikel sind auf Deutsch und Englisch verfügbar, und viele auch in einer Reihe weiterer Sprachen.

Real-World-Daten helfen, „Kopfschmerz des 21. Jahrhunderts“ besser zu verstehen


Weltweit gehört Kopfschmerz zu den Hauptursachen für Einschränkungen im Alltag bzw. Arbeitsunfähigkeit. Dennoch sucht die Hälfte der Betroffenen nie einen Arzt auf und greift stattdessen zur Selbstmedikation. Ein kürzlich veröffentlichter Expertenkonsens hat dieses Phänomen näher untersucht und bringt es in Zusammenhang mit einem wissenschaftlichen Konzept, das als „Kopfschmerz des 21. Jahrhund ...

Zum Artikel
Autor: Dr. Luminita Constantin, Dr. Marion Eberlin, Dr. Iva Igracki Turudic und Dr. Martin C. MichelEFSM: 2022;2:220002DOI: 10.52778/efsm.22.0002Datum: 17.01.2022

Bisacodyl: Umfassende Erkenntnisse für eine effektive und sichere Anwendung bei Obstipation


Erstmalig seit der Zulassung von Bisacodyl in den 1950er Jahren fasst ein aktueller Review die pharmakologischen und klinischen Daten dieses prokinetischen und sekretagogischen Laxans umfassend zusammen. Aus den in langjähriger Erfahrung gewonnenen Erkenntnissen leiten sich konkrete Beratungshinweise ab, die die Anwendung von Bisacodyl noch effektiver und sicherer machen.

Zum Artikel
Autor: Dr. Sabine Landes, Dr. Marion Eberlin und Dr. Robert LangeEFSM: 2021;1:210339DOI: 10.52778/efsm.21.0339Datum: 06.12.2021

Essenzielle Phospholipide bei Fettlebererkrankungen


Die Leber ist ein wichtiges Organ des Stoffwechsels und des Immunsystems. Bei einem Überangebot an Kohlenhydraten oder einer überhöhten Alkoholzufuhr kann es zu entzündlichen Prozessen und daraus resultierend zur Entstehung einer Fettlebererkrankung kommen. Eine Literaturrecherche basierend auf 25 Studien zeigt positive Effekte nach der Anwendung von essenziellen Phospholipiden ...

Zum Artikel
Autor: Assoc. Prof. Peter Minárik, MD, PhD, MSc und Eva Koscova MD, PhD, MBAEFSM: 2021;1:210347DOI: 10.52778/efsm.21.0347Datum: 05.12.2021

Allergische Rhinitis und Luftverschmutzung: Neue klinische Evidenz zu 180 mg …


Der Kontakt mit Schadstoffen in der Luft und der Klimawandel tragen zur wachsenden Prävalenz und Symptomexazerbation der allergischen Rhinitis (AR) bei. 180 mg Fexofenadinhydrochlorid haben sich in einer randomisierten, kontrollierten klinischen Studie (FEXPOLSAR-Studie) bei polleninduzierten und durch Luftverschmutzung verstärkten AR-Symptomen als wirksam erwiesen. In der Studie wurde ein ...

Zum Artikel
Autor: Dr. med. Margarita Murrieta-Aguttes und Dr. med. vet. Marina VolonteEFSM: 2021;1:210333DOI: 10.52778/efsm.21.0333Datum: 29.11.2021

Dexibuprofen – ein Portrait


Dexibuprofen, das pharmakologisch wirksame Enantiomer von Ibuprofen, zeigt eine gute Wirksamkeit sowohl bei akuten als auch bei chronischen Schmerzen. Die Übersicht fasst die Studienergebnisse zusammen, die Dexibuprofen als wirksame und sichere Alternative im Vergleich zu Ibuprofen und anderen COX-Hemmern bestätigen.

Zum Artikel
Autor: Andrea Gažová, Doc. PharmD, PhD, Jan Kyselovic, PharmD, PhD und Eva Koscova MD, PhD, MBAEFSM: 2021;1:210325DOI: 10.52778/efsm.21.0325Datum: 29.10.2021

EFSM-Newsletter


Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand zu neuen EfSM-Veröffentlichungen.

Mehr erfahren

Im Fokus

Coffein – belebend, aromatisch, sicher


Das freut Kaffee­trinker: Für gesunde Erwachsene sieht die Europäische Behörde für Lebens­mittel­sicher­heit den lebenslangen Konsum von bis zu 400 mg Coffein pro Tag als sicher an.

Zum Artikel