Schließen

DE - DE


Wählen Sie ein Land und, falls zutreffend, eine Sprache.

Bitte beachten Sie, dass einige Artikel nur in Englisch zur Verfügung stehen.

Selbstmedikation ist eine wichtige Säule der Gesundheitsversorgung 

… und sie sollte ebenso wie eine ärztlich verordnete Therapie auf Basis der verfügbaren Evidenz durchgeführt werden. Evidence for Self-Medication (EfSM) bietet kompakte Zusammenfassungen relevanter Studien zu OTC-Arzneimitteln und -Wirkstoffen, um Apotheker und andere Gesundheitsberufler in die Lage zu versetzen, bestmöglich – und evidenzbasiert – zu Selbstmedikation zu beraten. Sie sind auf Deutsch und Englisch verfügbar, und viele auch in einer Reihe weiterer Sprachen. 

 

Alle EfSM-Artikel haben einen Peer-Review durchlaufen. 

Die tägliche Einnahme von mit Vitaminen und Mineralstoffen angereichertem Ginsengextrakt (G115®) …


Fatigue wirkt sich negativ auf die Lebensqualität von ansonsten gesunden Personen aus. Systematische Reviews haben jetzt die Plausibilität dieser Wirkungen bestätigt. Ferner wurde in einer aktuellen Studie nachgewiesen, dass eine Kombination aus Vitaminen, Mineralstoffen und Trockenextrakt der Ginsengwurzel (Panax ginseng, G115®) im Alltag mehrere Fatigue-Bereiche verbessert.

Zum Artikel
Autor: Anne-Laure Tardy, PhD und Lionel Noah, PhDEFSM: 2022;2:220116DOI: 10.52778/efsm.22.0116Datum: 24.06.2022

Daten unter realen Bedingungen sprechen für den Einsatz von essenziellen Phospholipiden bei der …


Die Prävalenz der nichtalkoholischen Fettleber (NAFL) sowie die langfristigen gesundheitlichen Risiken der Betroffenen steigen weltweit an. Neben einer Änderung der Lebensführung und Ernährung ist die medikamentöse Therapie die dritte Säule der Behandlung einer NAFL. Daten unter realen Bedingungen belegen den hohen Stellenwert der essenziellen Phospholipide bei der Behandlung der NAFL und die Bede ...

Zum Artikel
Autor: Beata Cywińska-Durczak, MD und Branko Popovic, MDEFSM: 2022;2:220109DOI: 10.52778/efsm.22.0109Datum: 13.06.2022

Probiotika: Auf die Qualität kommt es an


Probiotika sind im Allgemeinen eine sichere Behandlungsmöglichkeit und wurden von der Cochrane Collaboration bei mehreren Erkrankungen positiv beurteilt. Sie müssen jedoch entsprechend qualitativ hochwertig zusammengesetzt sein und im Darm überleben, um wirksam und sicher zu sein.

Zum Artikel
Autor: Paolo Pellegrino, MD und Dr. Marcos Perez III.EFSM: 2022;2:220087DOI: 10.52778/efsm.22.0087Datum: 12.04.2022

Evidenz für positive Wirkungen von essenziellen Phospholipiden unter realen Bedingungen bei …


Essenzielle Phospholipide (EPL) gehören zur Gruppe der hepatoprotektiven Wirkstoffe und werden in der russischen Leitlinie für die Behandlung der nichtalkoholischen Fettleber (NAFL) empfohlen. Eine groß angelegte Beobachtungsstudie bestätigt jetzt diese Empfehlung. Grundlage hierfür sind die Zufriedenheit mit der Behandlung, die Verbesserung der Ultraschallparameter und die Normalisierung der Lebe ...

Zum Artikel
Autor: Igor Maev, MD, PhD, Dr. Med. Sci., Chavdar Pavlov, MD, PhD, Dr. Med. Sci., Kirill M Starostin, MD und Branko Popovic, MDEFSM: 2022;2:220081DOI: 10.52778/efsm.22.0081Datum: 12.04.2022

Zink und Bacillus clausii: eine aussichtsreiche Kombination zur Verbesserung der Immunität bei …


Die Nahrungsergänzung mit Zink und die Anwendung von Probiotika können das menschliche Immunsystem stärken. Dies gilt auch für Kinder und kann zu weniger und kürzeren Episoden von Atemwegsinfektionen führen. Ob die Kombination von Zink und Probiotika synergistische Wirkungen hat, bleibt noch zu untersuchen.

Zum Artikel
Autor: Dr. Dorothea M. Greifenberg und Dr. Marcos Perez III.EFSM: 2022;2:220085DOI: 10.52778/efsm.22.0085Datum: 12.04.2022

EFSM-Newsletter


Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand zu neuen EfSM-Veröffentlichungen.

Mehr erfahren

Im Fokus

Coffein – belebend, aromatisch, sicher


Das freut Kaffee­trinker: Für gesunde Erwachsene sieht die Europäische Behörde für Lebens­mittel­sicher­heit den lebenslangen Konsum von bis zu 400 mg Coffein pro Tag als sicher an.

Zum Artikel